Verl

Aus GorWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Verl (engl. Verl) ist ein Fluss auf Gor und ein Nebenfluss des Vosk. Er mündet in nordwestlicher Richtung in den Vosk. An seinem Ufer liegt das Dorf Tabukfurt.[1]

Siehe auch

  • Thurnus - Kastenführer der Bauern in Tabukfurt

Quellennachweis

  1. Heyne Band 11: In Sklavenketten auf Gor: Kapitel 6, Seite 106

Weblinks