Urt

Aus GorWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Urt (engl. urt) ist eine goreanische Bezeichnung die für verschiedene Tiere und als Schimpfwort verwendet wird.

Urt-bezeichnete Tiere

Flugeidechse

Mit Urt (engl. urt) wird eine gigantische Flugeidechse bezeichnet, die normalerweise in den Sümpfen im Voskdelta beheimatet ist. Die Eidechse kann fliegen und entfernt sich auf ihren Raubzügen auch weit von ihren Heimatsümpfen[1]

Kleines Nagetier

Mit Urt (engl. urt) wird ein kleines gepanzertes Nagetier mit schrägen Augen bezeichnet.[2] Es lebt sowohl in der Wildnis als auch in menschlichen Behausungen und ernährt sich dort von Essensresten und Abfällen.[3][4]

Großes Nagetier

Mit Urt (engl. urt) aber auch Riesen-Urt (engl. giant urt) oder Weißer Urt wird ein gewaltiges dickes Nagetier mit weißem Fell bezeichnet. Das Nagetier hat drei Reihen nadelscharfer Zähne sowie zwei gebogene Hauer, die von seinem Kiefer aufragen. Zwei Hörner, die den Hauern ähneln wachsen aus der Stirn. Es hat einen langen, haarlosen Schwanz. Das Nagetier kann einen ganzen Menschen ins Maul nehmen und in seine Höhle schleppen. [5] Das Riesen-Urt kann dressiert werden. Beispielsweise kann es wie ein Hund auf Kommando einen Menschen angreifen. Riesen-Urts werden deshalb als Wachtiere in den Verliesen des Palastes von Tharna gehalten.[6]

Haus-Urt

Das Haus-Urt (engl. pet urt) hat einen schimmernden Pelz und wird als Haustier gehalten.[7]

Prärieurt

Der Prärieurt (engl. prairie urt) ist ein kleines braunes Tier, das im Grasland lebt und als Kadaverfresser tote Lebewesen wegräumt.[8]

Kanalurt

Der Kanalurt (engl. canal urt) lebt in den Kanälen von Port Kar und ernährt sich von Abfällen, in den Kanal geworfenen Leichen sowie versehentlich über Bord gegangenen Menschen.[9] Die Kanalurt haben Schwimmflossen um sich besser im Wasser fortbewegen zu können sowie nadelspitze Zähne. Sie sind sehr aggressiv, scheuen nicht davor zurück, auch größere Lebewesen anzugreifen und fressen alles was sie kriegen können, sogar verletzte Artgenossen.[10]

Verwendung als Schimpfwort

Das Wort Urt wird gerne auch als Schimpfwort verwendet, häufig um eine Kajira abfällig damit zu bezeichnen.

  • "Urt!" - Ausruf als typische Beschimpfung.[11]

Siehe auch

Quellennachweis

  1. Heyne Band 2: Der Geächtete von Gor: Kapitel 3, Seite 17
  2. Heyne Band 2: Der Geächtete von Gor: Kapitel 7, Seite 44
  3. Heyne Band 5: Die Meuchelmörder von Gor: Kapitel 16, Seite 136
  4. Heyne Band 10: Die Stammeskrieger von Gor: Kapitel 1, Seite 13
  5. Heyne Band 2: Der Geächtete von Gor: Kapitel 10, Seite 63
  6. Heyne Band 2: Der Geächtete von Gor: Kapitel 25, Seite 179
  7. Heyne Band 2: Der Geächtete von Gor: Kapitel 21, Seite 142
  8. Heyne Band 4: Die Nomaden von Gor: Kapitel 23, Seite 169
  9. Heyne Band 6: Die Piratenstadt von Gor: Kapitel 9, Seite 61
  10. Heyne Band 6: Die Piratenstadt von Gor: Kapitel 12, Seite 95
  11. Heyne Band 2: Der Geächtete von Gor: Kapitel 21, Seite 144

Weblinks