Tarntod

Aus GorWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Tarntod (engl. tarn death) ist eine Verurteilung zum Tod, bei der der Delinquent zwischen zwei Tarne gefesselt wird, die in unterschiedliche Richtungen wegfliegen und den Verurteilten in der Luft zerreißen.[1]

Der Tarntod gilt als ehrenhafter aber sehr schmerzvoller Tod. Tarl Cabot übersteht als erster Mensch überhaupt den Tarntod,[2] weil ein Riemen seiner Fesseln reißt.[3]

Siehe auch

Quellennachweis

  1. Heyne Band 1: Gor die Gegen-Erde: Kapitel 14, Seite 103
  2. Heyne Band 1: Gor die Gegen-Erde: Kapitel 15, Seite 115
  3. Heyne Band 1: Gor die Gegen-Erde: Kapitel 14, Seite 105