Svein Blue Tooth

Aus GorWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Svein Blue Tooth ist der Erste Jarl des Torvaldslands und gilt als mächtigster Herrscher im Norden. Er verfügt über zehn eigene Schiffe und kann jederzeit hundert weitere unter sein Kommando rufen.[1] Svein ist ein großer, bärtiger Mann mit einem schweren Gesicht. Er hat blaue Augen und schulterlange blonde Haare. Um seinen Hals trägt er eine goldene Kette mit dem blaugefärbten Zahn eines Hunjerwals[2]

Svein ist der Cousin Finn Broadbelts, der von Ivar Forkbeard im Duell getötet wurde. Als Folge wurde von Svein das Wergeld auf hundert Stein in Gold und das Gewicht eines erwachsenen Mannes in Saphiren aus Shendi festgelegt. Mit diesem unmöglich hohen Wergeld sollte Ivar aus Torvaldsland vertrieben werden.[1]

Trivia

Svein Blue Tooth hat seinen Namen vermutlich von Harald I. Gormson, genannt Blauzahn. Harald Blauzahn war von 958 König von Dänemark und von 970 bis zu seinem Tod im Jahr 987 auch König von Norwegen.

Der Funkstandard Bluetooth, welcher in modernen Mobiltelefonen weit verbreitet ist, wurde nach Harald Blauzahn benannt.

Quellennachweis

  1. 1,0 1,1 Heyne Band 9: Die Marodeure von Gor: Kapitel 6, Seite 53
  2. Heyne Band 9: Die Marodeure von Gor: Kapitel 10, Seite 85

Weblinks