Pa-Kur

Aus GorWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pa-Kur † ist der Meisterattentäter von Ar, versagt jedoch (absichtlich) beim Versuch, Tarl Cabot mit der Armbrust zu erschießen, da er selbst Ansprüche auf die Position des Ubars von Ar hegt.[1] Pa-Kur trifft mit seiner Armbrust eine in die Luft geworfene Tarnmünze.[2]

Pa-Kur stirbt angeblich bei der Einnahme Ars durch die gemeinsame Armee freier Städte angeführt von Kazrak. Sein Leichnam wird jedoch nie gefunden. In der Schlacht um Turia taucht der Söldner und Tarnreiter Ha-Keel auf, den der Tuchuk Kamchak für den verschwundenen Pa-Kur hält.[3] Tarl Cabot kommt später ebenfalls zur Erkenntnis, das Pa-Kur noch leben muss.[4]

Quellennachweis

  1. Heyne Band 1: Gor die Gegen-Erde: Kapitel 8, Seite 70
  2. Heyne Band 1: Gor die Gegen-Erde: Kapitel 12, Seite 89
  3. Heyne Band 4: Die Nomaden von Gor: Kapitel 25, Seite 194
  4. Heyne Band 8: Die Jäger von Gor: Kapitel 22, Seite 164