Liebesfest

Aus GorWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Liebesfest (engl. love feast) ist ein fünftägiges Fest, das in der Übergangshand des fünften Monats stattfindet.[1] Es beginnt in Ar am Tag nach Kajuralia. Während des Liebesfestes werden die meisten Kajirae verkauft, da es Glück bringen soll, in dieser Zeit eine Kajira zu erwerben.[2]

Am ersten Tag des Liebesfestes werden meistens die günstigen Mädchen verkauft während sich viele Kunden noch zurückhalten. Der Höhepunkt der Sklavenversteigerung ist am vierten Tag, an diesem Tag werden auch die besten Preise erzielt. Am fünften Tag finden besondere Rennen und Spiele statt, die von vielen Goreanern als der passende Abschluss der Festtagsperiode angesehen werden.[1] Das neunte, letzte und wichtigste Rennen des Liebesfestes ist das Ubar-Rennen. Der Sieger wird mit einem Preisgeld von einhundert goldenen Doppeltarnmünzen ausgezeichnet.[3]

Siehe auch

Quellennachweis

  1. 1,0 1,1 Heyne Band 5: Die Meuchelmörder von Gor: Kapitel 17, Seite 140
  2. Heyne Band 5: Die Meuchelmörder von Gor: Kapitel 13, Seite 98
  3. Heyne Band 5: Die Meuchelmörder von Gor: Kapitel 19, Seite 162

Weblinks