Klima

Aus GorWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Klima (engl. Klima) ist eine Stadt mitten in der Tahari-Wüste, die für ihre Salzgruben bekannt ist. In Klima wird das Salz abgebaut, das von Kasra aus nach Norden verschifft wird. Das Salz wird in Klima von Sträflingen abgebaut, die zur Arbeit in den Salzgruben bis zum Tod verurteilt wurden.[1]

In Klima gibt es keine Kaiila. Klima ist von tausend Pasang trockenem Land ohne Brunnen umgeben, deshalb ist eine Flucht mangels Reittiere aus Klima praktisch unmöglich. Nur mit den Karawanen die das geförderte Salz abholen kommen Waren in die Stadt. In Klima gibt es auch keine Frauen, damit sich Männer nicht um sie streiten können.[1]

Quellennachweis

  1. 1,0 1,1 Heyne Band 10: Die Stammeskrieger von Gor: Kapitel 6, Seite 70