Kastensystem

Aus GorWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gesellschaft auf Gor ist in ein strenges Kastensystem (engl. castes) gegliedert. Ein Mann, der seinem Beruf nicht nachgehen oder ohne Erlaubnis des Rates der hohen Kasten seinen Status ändern wollte, war automatisch ein Gesetzesbrecher und musste nach den Gesetzen Gors aufgespießt werden. Die Kasten sind in hohe und niedere Kasten unterteilt.[1]

Hohe Kasten

In der Gesellschaft von Gor gibt es fünf hohe Kasten (engl. high castes), denen bestimmte Privilegien vorenthalten sind. Nur die Hohen Kasten dürfen über das Zweite Wissen verfügen und nur Mitglieder der hohen Kasten sitzen im Rat der Stadt.[2] Die höchste der Hohen Kasten ist die Kaste der Wissenden, die Kastenangehörigen sitzen im Rat einer Stadt auf der untersten Bank. Hinter ihnen sitzen in dieser Reihenfolge die Schriftgelehrten, Baumeister, Ärzte und Krieger.[3]

Hohe Kaste der Wissenden

Die Hohe Kaste der Wissenden (engl. High Caste of Initiates) ist auf Gor der Hüter der Religion. Die Wissenden sind für die Opfer an die Priesterkönige sowie die Zeremonien verantwortlich und hüten eifersüchtig ihr Wissen. Ihre wichtigste Aufgabe ist die Interpretation des Willens der Priesterkönige. Die Kastenfarbe der Wissenden ist weiß.[3] Der Vorsitzende der Hohen Kaste der Wissenden ist der Oberste Wissende.[4]

Hohe Kaste der Schriftgelehrten

Die Hohe Kaste der Schriftgelehrten (engl. High Caste of Scribes) ist für die Sprache und Schrift auf Gor verantwortlich. Die Kastenfarbe der Schriftgelehrten ist blau.[5]

Hohe Kaste der Baumeister auch Hohe Kaste der Hausbauer

Die Hohe Kaste der Baumeister (engl. High Caste of Builders) ist für den Bau der Häuser und Zylinder auf Gor verantwortlich. Die Kastenfarbe der Baumeister ist gelb.[3]

Hohe Kaste der Ärzte

Die Hohe Kaste der Ärzte (engl. High Caste of Physicians) ist für alle medizinischen Belange auf Gor verantwortlich. Die Kastenfarbe der Ärzte ist grün.[3]

Hohe Kaste der Krieger

Die Hohe Kaste der Krieger (engl. High Caste of Warriors, auch Warrior Caste) ist die unterste der fünf Hohen Kasten. Die Hohe Kaste der Krieger ist durch einen Kodex der Ritterlichkeit und Loyalität gegenüber Oberen sowie dem eigenen Heimstein bestimmt.[6] Die Kastenfarbe der Krieger ist rot.[3]

Innerhalb der Kaste der Krieger gibt es die Unterkaste der Tarnkrieger.[7]

Niedere Kasten

Mitglieder niederer Kasten (engl. lower castes) verwenden oft zwei Namen, einen Gebrauchsnamen und einen wirklichen Namen. Sie nennen sich gegenüber Fremden mit dem Gebrauchsnamen und heben sich den wirklichen Namen für Familienmitglieder und gute Freunde auf, um ihn gegen den Einfluss von Zauberern und anderen bösen Machten zu schützen. Diese Furcht ist jedoch reiner Aberglaube.[8]

Kaste der Attentäter

Die Kaste der Attentäter (engl. Caste of Assassins) ist eine besondere Kaste, die einen Ehrenkodex zur Ermordung unerwünschter Personen eingeführt hat. Ein Attentäter der einmal für einen Auftrag Geld angenommen hat, wird diesen Auftrag ausführen und sich niemals für mehr Geld kaufen lassen. Die Kastenfarbe der Attentäter ist schwarz. In vielen Städten können sich Attentäter frei bewegen und werden von den Wachen ignoriert.[9]

Kaste der Bauern und Kaste der Landbewohner

Zur Kaste der Bauern (engl. Caste of Peasants), auch Kaste der Landbewohner zählen die freien Bauern. Die Kaste der Bauern gilt allgemein als die niedrigste Kaste auf Gor.[10] Die Bauern sind die einzigen, die die Geächteten nicht fürchten und oft mit ihnen Waren oder Beute tauschen.[11]

Kaste der Diebe

Die Kaste der Diebe (engl. Caste of Thieves) gibt es nur in Port Kar.[12]

Kaste der Händler/Kaufleute und Kaste der Sklavenhändler

Die Kaste der Händler (engl. Caste of Merchants, auch Merchant Caste) hält sich selbst für die höchste und wichtigste Kaste, da die Händler in der Regel die reichsten Bürger der Städte stellen. Eines ihrer Motto lautet "Gold kennt keine Kaste" und deshalb üben sie mit ihrem Vermögen erheblichen Einfluss auf die Politik der Hohen Kasten aus.[13]

Die Sklavenhändler (engl. Slaver) gehören nach dem Gesetz zwar der Kaste der Händler an, kleiden sich jedoch anders und fühlen sich nur eingeschränkt dieser Kaste zugehörig. Die Farbe der Sklavenhändler sind blau-gelbe Roben.[14] Einige Sklavenhändler halten sich selbst sogar für eine eigene Kaste, was jedoch nicht goreanischen Gesetzen entspricht.[15]

Kaste der Metallarbeiter

Die Angehörigen der Kaste der Metallarbeiter (engl Caste of Metal Workers) fertigen alle Waren und Gegenstände aus Metall an. Dazu gehören natürlich die Waffen aber auch Sklavenkragen und Schmuckstücke.[16]

Unterkasten der Metallarbeiter sind die Gold- und Silberschmiede.[17]

Kaste der Poeten, Kaste der Sänger und Dichter und Kaste der Musiker

Die Kaste der Poeten (engl. Caste of Poets), auch Kaste der Sänger und Dichter (engl. Caste of Singers) und die Kaste der Musiker (engl. Caste of Musicians), werden nicht sehr hoch angesehen, haben jedoch immer noch mehr Prestige als die Kaste der Töpfer oder der Sattler. Sänger und Dichter werden dabei wie Handwerker gesehen, die ein gutes Lied oder ein gutes Gedicht schreiben. Sängern werden besondere Fähigkeiten zugeschrieben. Sie feiern Kämpfe und geschichtliche Ereignisse und besingen Helden ebenso wie Städte. Gleichzeitig wird von ihnen erwartet, auch über das Leben zu singen, von der Liebe und den Freuden des Lebens. Dichtern begegnet man jedoch mit einer gewissen Skepsis, sie werden oft nicht für voll genommen. Die gebräuchliche Einladung für einen Sänger ist "eine Handvoll Brot für ein Lied".[18]

Kaste der Spieler

Die Kaste der Spieler enthält die professionellen Kaissaspieler.[19]

Kaste der Teppichmacher, Kaste der Tuchmacher, Kaste der Weber

Die Kaste der Tuchmacher ist eine Kaste mit der Unterkaste der Teppichmacher. Aus den Teppichmachern haben sich als weitere Unterkaste die Weber gelöst, die als Unterkasten wiederum die Wollkämmer und Färber haben.[20]

Weitere Kasten

  • Kaste der Bäcker[21]
  • Kaste der Holzfäller und Holzträger (engl. Caste of Woodmen bzw. Caste of Carriers of Wood)[22]
Holzfäller tragen eine kurze ärmellose Robe mit ledernen Rücken- und Schulterstücken sowie eine schwere Doppelaxt.[22]
  • Kaste der Kohlenmacher (engl. Caste of Charcoal Makers)[22]
  • Kaste der Lederarbeiter[23]
  • Kaste der Münzpräger[24]
  • Kaste der Sattelmacher (engl. Caste of Saddle-Makers)[18]
  • Kaste der Tarnzüchter (engl. Caste of Tarn Keepers)[25]
  • Kaste der Topfmacher (engl. Caste of Pot-Makers) bzw. Kaste der Töpfer[18]

Menschen außerhalb des Kastensystems

Außerhalb des Kastensystems stehen nur vier Bevölkerungsgruppen:[1]

Außerdem werden Freie Frauen die sich nicht den goreanischen Regeln unterwerfen wollen, häufig außerhalb des Kastensystems gesehen. Dazu gehören insbesondere:

Gesetzesbrecher die nicht geächtet sind können durchaus innerhalb des Kastensystems stehen. So gibt es die Kaste der Diebe in Port Kar und auch die Flusspiraten auf dem Vosk organisieren sich als Kapitäne und Seeleute nach den Regeln des Kastensystems.

Kastenhilfe

Mit Kastenhilfe bzw. Kastenschutz (engl. caste sanctuary) wird die Verpflichtung bezeichnet, einem anderen Mitglied der gleichen Kaste im Notfall Unterstützung zukommen zu lassen[26]

Quellennachweis

  1. 1,0 1,1 Heyne Band 1: Gor die Gegen-Erde: Kapitel 3, Seite 25 Referenzfehler: Ungültiges <ref>-Tag. Der Name „Heyne_Band1_K3_S25“ wurde mehrere Male mit einem unterschiedlichen Inhalt definiert.
  2. Heyne Band 1: Gor die Gegen-Erde: Kapitel 3, Seite 23
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 3,4 Heyne Band 1: Gor die Gegen-Erde: Kapitel 4, Seite 36
  4. Heyne Band 1: Gor die Gegen-Erde: Kapitel 18, Seite 126
  5. Heyne Band 1: Gor die Gegen-Erde: Kapitel 3, Seite 20
  6. Heyne Band 1: Gor die Gegen-Erde: Kapitel 3, Seite 22
  7. Heyne Band 7: Sklavin auf Gor: Kapitel 8, Seite 52
  8. Heyne Band 2: Der Geächtete von Gor: Kapitel 3, Seite 20
  9. Heyne Band 5: Die Meuchelmörder von Gor: Kapitel 1, Seite 5
  10. Heyne Band 1: Gor die Gegen-Erde: Kapitel 3, Seite 24
  11. Heyne Band 2: Der Geächtete von Gor: Kapitel 6, Seite 35
  12. Heyne Band 5: Die Meuchelmörder von Gor: Kapitel 6, Seite 51
  13. Heyne Band 4: Die Nomaden von Gor: Kapitel 9, Seite 53
  14. Heyne Band 8: Die Jäger von Gor: Kapitel 1, Seite 5
  15. Heyne Band 5: Die Meuchelmörder von Gor: Kapitel 13, Seite 102
  16. Heyne Band 4: Die Nomaden von Gor: Kapitel 9, Seite 63
  17. Heyne Band 19: Kajira von Gor: Kapitel 4, Seite 40
  18. 18,0 18,1 18,2 Heyne Band 2: Der Geächtete von Gor: Kapitel 12, Seite 77
  19. Heyne Band 12: Die Bestien von Gor: Kapitel 3, Seite 41
  20. Heyne Band 10: Die Stammeskrieger von Gor: Kapitel 2, Seite 32
  21. Heyne Band 4: Die Nomaden von Gor: Kapitel 22, Seite 158
  22. 22,0 22,1 22,2 Heyne Band 2: Der Geächtete von Gor: Kapitel 3, Seite 18
  23. Heyne Band 7: Sklavin auf Gor: Kapitel 11, Seite 83
  24. Heyne Band 20: Die Spieler von Gor: Kapitel 13, Seite 267
  25. Heyne Band 2: Der Geächtete von Gor: Kapitel 2, Seite 15
  26. Heyne Band 5: Die Meuchelmörder von Gor: Kapitel 13, Seite 101

Weblinks