Gor

Aus GorWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Position der Gegenerde im Sonnensystem
Bildrechte: AnonMoos
Lagrange-Punkte
Bildrechte: Cmglee

Gor (engl. Gor), auch die Gegenerde ist ein erdähnlicher Planet der sich auf der gleichen Umlaufbahn wie die Erde selbst, jedoch um 180 Grad verschoben um die Sonne dreht. Durch diese Bahnverschiebung wird Gor aus Sicht der Erde permanent durch die Sonne verdeckt und kann von der Erde aus nicht entdeckt werden.[1] Gor verfügt über drei Monde, die gleichzeitig am Nachthimmel erscheinen können.[2]

Gor ist etwas kleiner als die Erde, die Schwerkraft ist für Menschen geringfügig aber spürbar geringer.[1] Aufgrund seines geringeren Gewichts hätte der Planet auf der Bahn der Erde keine stabile Umlaufbahn um die Sonne sondern würde sich entweder der Sonne nähern oder die Sonne langsamer als die Erde umlaufen. Die Priesterkönige müssen deshalb durch Schwerkraftveränderung die Bahn von Gor ständig nachjustieren.[3]

Wissenschaftliche Anmerkung

Physikalisch ist es möglich, dass sich genau gegenüber der Sonne ein weiterer Planet oder Asteroid befindet, der durch die Schwerkraft von Sonne und Erde immer genau auf der gegenüberliegenden Seite der Sonne gehalten wird. In der Astrophysik wird dieser Punkt als Lagrange-Punkt L3 bezeichnet. Allerdings ist der Lagrange-Punkt L3 nicht stabil, ein Objekt an dieser Stelle benötigt Bahnkorrekturen um dauerhaft an seinem Platz zu bleiben.

Astronomisch ist die Behauptung, Gor könnte von der Erde aus nicht entdeckt werden falsch, da die Schwerkraft von Gor die anderen Planeten beeinflussen würde und diese minimalen Schwankungen in den Planetenumlaufbahnen messbar sind. So wurde der Planet Neptun am 23. September 1846 aufgrund damals unerklärlicher Schwankungen der Umlaufbahn des Planeten Uranus entdeckt, die nur durch einen weiteren Planeten erklärbar waren. Durch Forschungssatelliten die von der Erde zu den äußeren Planeten, insbesondere Jupiter und Saturn geschickt wurden gibt es auch Aufnahmen auf das Sonnensystem die außerhalb der Planetenebene gemacht wurden. Ein Planet Gor hätte auch hier entdeckt werden müssen.

Quellennachweis

  1. 1,0 1,1 Heyne Band 1: Gor die Gegen-Erde: Kapitel 2, Seite 11
  2. Heyne Band 1: Gor die Gegen-Erde: Kapitel 5, Seite 45
  3. Heyne Band 3: Die Priesterkönige von Gor: Kapitel 28, Seite 147

Weblinks

Bildnachweis