Dina (Blume)

Aus GorWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Dina (engl. dina), im Norden auch Sklavenblume (engl. slave flower) genannt, ist eine kleine, exotische und fremdartige Blume mit zahlreichen Blütenblättern und kurzem Stiel, die gewöhnlich auf Hängen in den nördlichen gemäßigten Klimazonen Gors wächst. Die Blüte erinnert an eine Rose.[1] Sie gilt als recht gewöhnliche und weit verbreitete Blume auf Gor. Nur im Süden, unterhalb des goreanisches Äquators ist sie seltener und wird höher eingeschätzt.

Dina als Name

Früher war es nicht ungewöhnlich, dass in den niederen Kasten eine Tochter Dina genannt wurden, durch die Verwendung als Sklavennamen und den sich ausbreitenden Handel ist der Name jedoch seltener geworden.[1]

Dina als Brandzeichen

Die Dina gehört neben dem Kef zu zu den am weitesten verbreiteten Brandzeichen für Sklaven auf Gor.[2] Das goreanische Wort Kan-lara bedeutet Brandzeichen, Kan-lara Dina ist deshalb das Brandzeichen Dina.[3]

Siehe auch

Quellennachweis

  1. 1,0 1,1 Heyne Band 11: In Sklavenketten auf Gor: Kapitel 3, Seite 53
  2. Heyne Band 11: In Sklavenketten auf Gor: Kapitel 3, Seite 54
  3. Heyne Band 11: In Sklavenketten auf Gor: Kapitel 4, Seite 65

Weblinks